Region des Lernens



Es gibt an der Elisabeth-Selbert-Schule das Angebot:
  • Berufsorientierungsgespräche
  • Welchen Beruf möchte ich erlernen?
  • Wo kann ich Deutsch lernen? 
  • Die falsche Schulform gewählt?
  • Keine Idee wie es weitergeht?
  • Alternativen an einer BBS ?
  • Übergang in die Ausbildung?


Bei diesen Fragestellungen bin ich gerne behilflich! 
Weiter bin ich für die Aufnahmegespräche in den Sprachförderklassen zuständig.

Kontakt:

Angela Tinne
Region des Lernens
Leitstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont

Langer Wall 2
31785 Hameln

E-Mail: rdl-hameln-pyrmont@ess-hameln.de
Telefon: 05151-9378- 70
FAX:      05151-9378 - 50

Erreichbarkeit:
  • Montag: nach Absprache
  • Dienstag: 10.00 -13.30 Uhr
  • Mittwoch: 07.30 -13.30 Uhr
  • Donnerstag: 07.30 -11.00 Uhr




Die Aufgaben der Leitstellen Regionen des Lernens

Die regionale Koordination und Organisation der berufsorientierenden Maßnahmen obliegt in Niedersachsen insbesondere den Leitstellen Region des Lernens.
Das Land fördert dazu (mit finanzieller Unterstützung durch die Regionaldirektion) seit 2008 die Einrichtung und den Betrieb der Leitstellen (i. d. R. an einer Berufsbildenden Schule).
Landesweit sind 46 Regionen des Lernens mit dem Ziel eingerichtet worden, die weitere Professionalisierung und nachhaltige Fortentwicklung vorhandener Strukturen zur Berufswahlvorbereitung voranzutreiben. Davon ist eine Leitstelle an der Elisabeth-Selbert-Schule eingerichtet.