<
10 / 1740
>
 
12.05.2020

Bankräuberkonferenz? Nein, Abiturprüfung!

Die erste Abiturklausur im Fach Mathematik stand schon ganz im Zeichen der neuen Abstands- und Hygieneregeln.
 
"Wir lassen uns die Laune nicht verderben!", so fasste eine Schülerin die Stimmung am Tag des Abiturstarts zusammen. Im Forum, wo sonst bis zu 55 Schülerinnen und Schüler bei Klausuren Platz finden, sitzen nun nur 22 Abiturient/innen mit weitem Abstand. Die Prüfungsunterlagen werden mit Handschuhen und Mundschutz ausgeteilt. Wer den Duden benutzen möchte, muss sich vorher die Hände desinfizieren, und ein Klönschnack vor dem Prüfungsbeginn in der Pausenhalle ist natürlich auch nicht drin. Sei's drum - auf das Ergebnis kommt es an. Alle Schülerinnen und Schüler sind beim Mathe-Abi anwesend, und die Aufgaben sind "auf jeden Fall gut machbar", so Frau Böker als Lehrkraft des Mathekurses auf erhöhtem Anforderungsniveau. Der Start in die schriftliche Abiturphase ist also gelungen. Drei Klausuren folgen noch in dieser Woche und drei in der nächsten, auch an den Samstagen wird geschrieben - ein knapper Zeitplan aufgrund der notwendigen Verschiebungen wegen der Schulschließungen. Aber wir sind guten Mutes, dass alles trotzdem reibungslos läuft und drücken allen 78 Abiturient/innen feste die Daumen!

AKTUELLES