<
12 / 2009
>
 
12.11.2021

Trägertreffen des Verbunds der generalistischen Pflegeausbildung

Am 11.11.2021 füllte sich die Aula der Thibautstraße mit mehr als 25 Vertretern der Träger der praktischen Pflegeausbildung unter 3G-Bedingungen.
 

Ein Austausch zwischen Schule und den Trägern im Verbund fand statt. Themen aus dem schulischen und praktischen wurden besprochen, um eine enge Verzahnung zwischen dem Lernort Schule und dem Lernort Praxis zu gewährleisten. Auf der Tagesordnung standen beispielsweise die Zwischenprüfungen, Kombiklausuren und das neu eingerichtete zusätzliche Unterstützungsangebot für Schüler/innen bzgl. der deutschen Sprache im berufsbezogenen Unterricht, aber auch die praktische Einsatzplanung, der hohe Stellenwert der Praxisanleiter*innen sowie die Praxisbegleitungen.
Das Trägertreffen bot auch die Möglichkeit, sich im Verbund zwischen den Trägern auszutauschen, finanzielle Aspekte zu diskutieren und einheitliche Absprachen zu treffen.
Sehr deutlich wurde von beiden Seiten, dass die neue generalistische Pflegeausbildung an die Auszubildenden große Herausforderungen stellt, die es gemeinsam zu bewältigen gilt.