<
10 / 1873
>
 
18.03.2021

Abschied vom Berufsleben

Frau Busse-Günther freut sich auf ihren Ruhestand.

 
Unsere ehemalige Kollegin Frau Astrid Busse-Günther tritt zum 01.08.2021 in den wohl verdienten Ruhestand ein. Sie war unsere Kollegin von 1996 bis 2010 und unterrichtete als engagierte Lehrerin in den Abteilungen Sozialpädagogik und am Beruflichen Gymnasium. Sie übernahm an der Elisabeth-Selbert-Schule viele Aufgaben und war u. a.  Bildungsgangleiterin. Nach 14 Jahren wechselte sie dann an die Alice-Salomon-Schule nach Hannover und wurde Fachleiterin für Sozialpädagogik.
                             
Lang, lang ist es her.



Gerade diese letztgenannte Tätigkeit führte sie nun an die Elisabeth-Selbert-Schule zurück. Sie betreute zwei motivierte Referendare und konnte sich davon überzeugen, dass der Lehrernachwuchs gut aufgestellt und lernfähig ist. Alle ehemalige Kolleginnen und die Schulleiterin Frau Gisela Grimme freuten sich sehr, dass ein Wiedersehen in diesem Rahmen möglich war und ihre letzte Amtshandlung als Ausbilderin der Referendare in Hameln stattfand.

Für den großen Tag wurden Fotos aus den Jahren ihrer Tätigkeit herausgesucht, es entstand ein Leporello, an dem sie sicherlich viel Freude als Erinnerung an ihre Schulzeit haben wird. Die Kolleginnen wünschten ihr für die Zukunft von Herzen viel Glück und Muße, vor allen Dingen auch gute Gesundheit, um den nächsten Lebensabschnitt zu genießen.

AKTUELLES
08.04.2021 - ESS Hameln allgemein

Schulstart nach den Osterferien

03.04.2021 - ESS Hameln allgemein

Ostergruß

27.03.2021 - Berufliches Gymnasium

Ende der Mottowoche am BGym

Weitere Artikel...