<
53 / 1429
>
 
06.03.2019

Wie fühlt sich Turku an?

Wie sind die Menschen in Finnland und werden wir sehr frieren? Diese und natürlich weitere Fragen stellten sich Lea, Julia und Vanessa aus der  Abteilung Ernährung und der Abteilung Körperpflege vor der Reise.

 
Unsere Reise führte uns von Hannover nach  Kopenhagen mit einer "Focker 50", einer Propellermaschine mit nur 14 Sitzreihen, weiter nach Helsinki mit einem Airbus und die letzte Wegstrecke legten wir mit einem Expressbus zurück.
Gut angekommen konnte die erste Frage beantwortet werden: Es ist sehr kalt, sogar die Finnen tragen Mützen, aber es ist eine trockene, andere Kälte als in Deutschland und entsprechend gekleidet frieren wir nicht!

Wir sind nach dem heutigen Tag überwältigt von der Schule, der tollen Ausstattung und den hellen freundlichen Räumen. Für die nächsten drei Wochen gab es  "Einsatzpläne" für die Kosmetik und die Ernährung. In dem Schullabyrint müssen wir uns noch orientieren und haben erste wichtige finnische Begriffe erklärt bekommen z.B. tyttöjen kylphyhuone.cool. Das Essen in der Schule finden wir super und alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Es wird viel gelacht und wir fühlen uns sehr willkommen . Wir sind super zufrieden und freuen uns, dass wir hier sein dürfen.

Tervehdys

Lea, Julia, Vanessa und Frau Diers