<
80 / 1979
>
 
25.06.2021

Werbereise durch Europa

Die Schüler*innen des Ernährungsgewerbes sitzen ganz still!
 
Wir haben bereits darüber berichtet, dass ehemalige Teilnehmer*innen verschiedener Abteilungen, die einen Teil ihrer praktischen Berufsausbildung in einem europäischen Land absolviert haben, den aktuellen Schülergruppen über ihre Erfahrungen im  Ausland berichtet haben.
Übrigens sehr wirkungsvoll. Viele Schüler*innen der ESS ließen sich mitreißen und möchten ebenfalls diese Erfahrung machen. Insbesondere mit Erasmus+ bringen wir noch mehr Europa in die Schule.
Ich jedenfalls habe meine Schülergruppen des Ernährungsgewerbes selten so konzentriert und ruhig zuhören sehen.

Vielen Dank an unsere ehemaligen Schüler*innen, die die Präsentationen angefertigt und diese in verschiedenen Klassen vorgestellt haben sowie an unsere Lehrkräfte, die diese Werbereise unterstützten, damit möglichst viele Mitglieder*innen der ESS davon profitieren.
Europa, Interkulturalität und die Idee, etwas Neues zu erleben, standen in den Präsentationsräumen.