<
29 / 1953
>
 
16.07.2021

Ein Jahr BFG neigt sich dem Ende

Zwei Klassen auf unterschiedlichen Wegen
 
Sportlicher Abschluss zum Ende des Schuljahres – die BFG20b wandert zum Finkenborn, die BFG20a hielt sich lieber in wolkenlosen Räumen auf - wurde allerdings gleich zweimal satt.
Obwohl sehr dicke Wolken über unseren Köpfen hingen, entschloss sich die BFG20b am Mittwoch dazu, wie geplant zum Finkenborn zu wandern. Mit Rucksäcken voller Proviant, der im Fachpraxisunterricht zuvor zubereitet worden war, ging es los. Oben angekommen wurde erst einmal ausgiebig gegessen, bevor dann das Wikingerschachspiel zum Einsatz kam. Jetzt wissen wir, dass Herr Specht definitiv besser kochen als werfen kann und dass Herr Bischoff gern „alternative“ Regeln festlegt. Wir hatten Spaß!
Manchmal schlafen die Schüler*innen der BFG20a lieber etwas länger und somit war der Kreis der teilnehmenden Akteure zum ersten Frühstück etwas kleiner, dafür aber wertvoll. Bei leckeren Brötchen entstanden abschließende Gespräche und humorvolle Anekdoten. Gastronomiegerecht hatten die Schüler*innen ein weiteres Mal die Möglichkeit, ihre Kenntnisse bezüglich der Unterrichtseinheit „Frühstück“ einzusetzen.
So wurde in der Fachpraxis ein tolles Büffet gezaubert und in gemütlicher Runde verzehrt.

AKTUELLES
23.09.2021 - Sozialpädagogik

Von Stirnrunzeln bis Aha-Erlebnis

22.09.2021 - Ernährungsgewerbe

Wieder unterwegs!

22.09.2021 - Agrarwirtschaft

Erlebnistag im Agrarbereich

Weitere Artikel...