<
20 / 261
>
 
15.05.2019

Kriterien für eine qualitätsvolle Übergangsgestaltung

Fachtag im Bildungshaus Ilsetal
 

Am 13.05.2019 waren Frau Jedicke und Frau Hoffmann vom DRK-Kreisverband Weserbergland, Bereich Kindertagesstätten, zum Fachtag eingeladen. Der Vortrag und anschließende Austausch stand unter der Fragestellung „Wie können Kinder, pädagogische Fachkräfte und die Übergangsgestaltung von der Kooperation profitieren?“ im Rahmen des Konzeptes „Bildungshaus Emmerthal“. Als Referentinnen konnten Frau Prof. Dr. Büker und Frau Ogrodowski von der Universität Paderborn gewonnen werden.

Nach einem Vortrag über die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die neuesten Forschungsergebnisse von Frau Prof. Dr. Büker und eine Einführung in das Instrument „Paderborner Qualitätsstern“, stellten Frau Rollfing und Frau Abramoski den Ansatz und die Einrichtung der Lernwerkstatt in Emmerthal vor. Alle Anwesenden konnten sich einen praktischen Eindruck verschaffen. Am Nachmittag war die Erprobung des Qualitätssterns in Gruppen vorgesehen. 

TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden