<
4 / 321
>
 
17.02.2021

BWL und Businessplan

Trotz schlechter Witterungsbedingungen hat die Studiengruppe Sozialpädagogik und Management es am letzten Samstag, 13.02.2021 geschafft, sich für acht Unterrichtseinheiten zu treffen.
 
Das Thema, „Wie erstelle ich einen Businessplan?“, wurde methodisch interessant aufbereitet und nach den Pausen wurden die Energizer von den 10 Teilnehmenden sehr genossen.
Mit Kaffee und viel Energie wurde die Aufgabe in acht Wochen einen Businessplan für eine erdachte Gründungsidee zu erstellen, angenommen. Die sogenannte berufspraktische Übung ist ein Teil von mehreren Modulen die am Studienzentrum der Elisabeth-Selbert-Schule in Kooperation mit der  Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld (FHM) unterrichtet wird. Herr Reuter, auch Lehrkraft an der Elisabeth-Selbert-Schule  und Frau Kessler, die als Oberstudienrätin langjährig an der Fachschule Sozialpädagogik unterrichtet, sind die Dozenten. Die zehn Studierenden nutzen die integrative Variante und begannen innerhalb der Erzieherausbildung im Sommer 2020 und studieren nach der staatlichen Anerkennung noch 1,5 Jahre, wenn sie schon im Berufsleben stehen. Damit erreichen sie ihren Bachelor.

Im Oktober 2021 wird am Studienzentrum Hameln innerhalb der Fachschule Sozialpädagogik eine konsekutive Variante des Studiengangs angeboten. Das bedeutet, dass schon im Berufsleben stehende Erzieherinnen und Erzieher zwei Jahre Sozialpädagogik und Management studieren und das ausschließlich an Samstagen. Für diese Variante sind Frau Kessler und Frau Jedicke als Dozentinnen Ansprechpartner.
TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden