<
8 / 218
>
 
20.04.2021

Grandiose Fehleinschätzung

Am 03.06.2020 berichtete die Dewezet über die Abiturprüfungen an den berufsbildenden Schulen und der IGS - Thema war das "einmalige" Corona-Abitur.
 

Da die allgemeinbildenden Gymnasien aufgrund der Rückkehr zu G9 im letzten Jahr kein Abitur durchführten, gab es 2020 niedersachsenweit Abiturprüfungen nur an den Beruflichen Gymnasien und den Gesamtschulen. "Ein Corona-Abi reicht", so wird Dr. Anja Schmidt zitiert. Dies erwies sich leider als totale Fehleinschätzung, denn auch in diesem Jahr gibt es pandemiebedingt wieder eine Fülle an Hygieneanforderungen zu beachten. Zum Schutz Aller wird alles penibel beachtet und dokumentiert, so dass die schriftlichen Prüfungen größtmögliche Sicherheit für Schüler- wie Lehrerschaft bieten.
Am heutigen Dienstag fanden die P1-Prüfungen für alle 93 Abiturient*innen in den Fächern Ernährungslehre, Pädagogik/Psychologie und Gesundheit-Pflege statt. Die weiteren schriftlichen Prüfungen sind für 22.04., 23.04., 26.04., 29.04., 04.05. und 06.05. terminiert - unabhängig vom Szenario. Wir bitten um Rücksichtnahme am Schulstandort Münsterkirchhof, da die Klausuren bei offenen Türen zu schreiben sind. Das mündliche Abitur folgt dann vom 18.05. - 20.05. Natürlich drücken wir auch weiterhin alle verfügbaren Daumen - Gy18a bis e, Ihr schafft das!!




TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden