<
9 / 109
>
 
29.09.2019

Nowy Sacz  - ein Wiedersehen mit Freunden in Polen

15 Schüler*innen des Beruflichen Gymnasiums, der Fachschule Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule Ergotherapie besuchen Nowy Sacz (Polen).
 
Die Schüler*innen des Beruflichen Gymnasiums, der Fachschule Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule Ergotherapie machen sich zusammen mit Gisela Grimme, Birgit Roick-Graf und Dietlind Quandt auf nach Nowy Sacz (Polen) zum Schüleraustausch mit dem Lyzeum Nr. 1 Jan Dlugosz.
Bereits im Juni lernten sich die deutschen und polnischen Schüler*innen in Hameln kennen. Am Mittwoch, dem 25.09.2019 starteten wir den Gegenbesuch und freuten uns auf ein Wiedersehen. Herzlich werden wir von den Austauschschüler*innen, dem Schulleiter Andrzej Padula und seinen Kolleginnen begrüßt.

Nach einer Stadtführung, die die polnischen Austauschschüler*innen auf Deutsch vorbereitet haben, geht es ins Rathaus zur Stadtpräsidentin, was bei uns der Bürgermeister ist. Sie stellt sich vor, betont zusammen mit den beiden Schulleitern Frau Grimme und Herrn Padula die Bedeutsamkeit dieses Austausches und beantwortet Schülerfragen.
Eine Floßfahrt durch den Nationalpark, ein Wochenende in den Gastfamilien, der Besuch in der Gedenkstätte in Auschwitz-Birkenau und eine Stadtführung in Krakau stehen noch auf dem Programm.
Ganz herzlich danken wir den beiden Lehrkräften Ewa Wasowicz-Bodziony und Barbara Lorek, die diese Austauschwoche vorbereitet haben. Unser Dank geht ebenfalls an die Schulleitung und die Eltern der Gastfamilien, die diesen Austausch möglich machen.


TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden