<
32 / 554
>
 
14.01.2020

Weihnachtsturnier der Elisabeth-Selbert-Schule ein voller Erfolg

Ein voller Erfolg und starke Teams quer durch alle Bildungsgänge. Die letzten vier Mannschaften kamen aus dem Beruflichen Gymnasium, der Berufsfachschule und der Berufsschule …
 
Zum Abschluss des Jahres fand an der Elisabeth-Selbert-Schule am 16. und 18.12 zum mittlerweile zwölften Mal ein Fußball-Mixed-Weihnachtsturnier statt. Wie beliebt diese Veranstaltung ist zeigte sich bereits im Vorfeld. Von den drei Standorten meldeten sich insgesamt 38 Teams und übertrafen damit alle Erwartungen. Um einen reibungslosen Turnierverlauf in bewährter Art zu gewährleisten musste die Teilnehmerzahl auf 2 Tage verteilt werden, die dann jeweils in vier Gruppen um den Einzug ins Viertelfinale spielten. Danke der hervorragenden Vorbereitung, konnte pünktlich um 8:10 Uhr das Turnier durch Herrn Senft eröffnet werden.

Auf zwei Spielfeldern wurden zeitgleich angepfiffen. Das Schiedsrichterteam war ebenfalls vielfältig, da neben Hr. Mügge aus dem Schulbüro sowie den Schülern Kai Brixius, Leon von der Heide und Gian-Luca Confalone, bzw. ehemaligen Schüler und Schulsprecher Umar Schabasov auch die Kolleginnen und Kollegen aus dem Fachteam Sport mit Louisa Peper, Annika Gahnz, Janine Meyer, Lisa Böhle, Max Dettmering und Hado Yun, zur Pfeife griffen. Einem besonderem Dank an Patrick aus dem BVJ der als ausgebildeter Schiedsrichter und korrekter Bekleidung für ordnungsgemäße Spiele sorgte.

Nach spannenden Spielen auf Augenhöhe qualifizierten sich am Montag die Klassen P18 (Teamname: Herbstgold, Klassenlehrer: Herr Dr. Krauß) und SPäd (Teamname: Sportgeist, Klassenlehrerin: Frau Limberg) sowie am Mittwoch Gy17a (Teamname: Die Yachter, Tutorin Frau Grohne-Schröder) und die Klasse Gy18c (Teamname: FC Business, Klassenlehrerin: Frau Dr. Schmidt). Während die Klassen gegen die beiden Klassen von Beruflichen Gymnasium unterlagen, spielten diese das kleine Finale im Spiel um Platz 3 aus. Hier unterlag das Team Sportgeist gegen das Team Herbstgold. Im Finale standen sich somit der FC Business und die Vorjahressieger die Yachter gegenüber. Auf dem Großfeld kämpften beide Teams um den Gesamtsieg. Nach 10 min. Spielzeit stand dann fest, dass sich erneut die Klasse Gy17a Turniersieger 2019 des ESS-Weihnachtsturnier durchsetzen konnte. Die Klasse FC Business mit den weißen Hemden haben sich besonders positiv in Szene gesetzt und erreichten den 2. Platz. Diese Klasse wird sicherlich im nächsten Jahr in die Favoritenrolle gehen.

Besonderes Engagement zeigte die Klassen Gy18e und 19e des Beruflichen Gymnasiums, die sowohl die Sanitäter, den Auf- und Abbau, die Schriftführer, die Registratur, Punktezähler und Schiedsrichter stellten. Diesen wurde durch Frau Grimme auch noch einmal mit einer süßen Kleinigkeit gedankt.

AKTUELLES