<
20 / 558
>
 
02.04.2020

Die ESS spendet Mundschutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel

Hygiene ist ein wichtiger Aspekt bei der praktischen Arbeit in der Abteilung Körperpflege und in der Abteilung Pflege.
 
Die Schülerinnen der Abteilung Körperpflege desinfizieren sich vor dem Kundenkontakt die Hände und in der Fußpflege ist das Tragen eines Mundschutzes Standard.
Deshalb ist unser Vorratsschrank auch immer gut gefüllt mit diesen Artikeln. Die beiden Lehrkräfte Jane und Jens Meyer hatten nun die Idee, dass wir in diesen besonderen Zeiten einen kleinen Beitrag leisten könnten und diese Dinge dem Seniorenstift Tönebön zur Verfügung stellen können. Hier wird es im Moment dringender benötigt als in der Schule. Gesagt, getan: Beide packten die Artikel zusammen und brachten sie zum Seniorenstift, wo man sich sehr darüber freute.
Auch in der Abteilung Pflege haben wir Hygieneartikel vorrätig. Diese wurden kurzerhand aus dem Schrank im Pflegeraum ausgräumt und in das Wohnheim Ruthenstr. der Paritätischen Lebenshilfe gebracht. Dort wird es dringend gebraucht und die Freude über die Spende war groß.

AKTUELLES