<
26 / 567
>
 
20.04.2020

Wie geht es weiter?

Endlich beginnt die Schule wieder, wir freuen uns auf Sie!
 
Ab Mittwoch, 22.04.2020 startet die Schule wieder - allerdings ein wenig anders als gewohnt. Leider dürfen Sie am Mittwoch noch nicht persönlich zum Unterricht kommen, sondern es findet für alle verpflichtendes „Lernen zu Hause“ statt. Der Beginn mit dem Präsenzunterricht in den Schulgebäuden wird gestaffelt vorgenommen. Die Klasse 13 des Beruflichen Gymnasiums, die Abschlussklassen der Fachschulen, die Berufsfachschulen Altenpflege, Pflegeassistenz und Ergotherapie sowie das dritte Ausbildungsjahr der dualen Ausbildung sind die ersten und beginnen ab dem 27.04.2020 an den drei Standorten mit dem Unterricht in der Schule. Wann die anderen Klassen wieder in die Schule kommen dürfen, teilen wir Ihnen frühzeitig mit. Es ist auch möglich, dass zunächst die Klassengröße halbiert wird und Sie „abwechselnd“ unterrichtet werden, auch das erfahren Sie rechtzeitig.

Lernen zu Hause für die, die nicht zur ESS kommen.
Da wir uns aus gesundheitlichen Gründen leider nicht alle in der Schule zum gewohnten Unterricht treffen können, findet für alle der Unterricht zunächst zu Hause statt. Damit Sie gut für die Prüfungen und den Abschluss vorbereitet werden, bekommen Sie von ihrer Lehrkraft Aufgaben, Materialien und natürlich Unterstützung. Es handelt sich für Sie um ein verpflichtendes Angebot, das benotet wird.
Wir werden für die Verteilung der Aufgaben IServ, E-Mail und ein Abholsystem in der Schule nutzen.

Das „andere“ Lernen wird uns in der nächsten Zeit nicht immer einfach sein. Ich bitte Sie alle um etwas Geduld für die Erarbeitung tragfähiger Lösungen. Wir werden uns alle sehr bemühen, und ich bin sicher, dass wir gemeinsam auch diese Herausforderung schaffen.
Beachten Sie die Hygieneregeln und bleiben Sie gesund!!!

AKTUELLES
17.09.2020 - ESS Hameln allgemein

Neuer Kollege!

16.09.2020 - Sozialpädagogik

Der Abstandsstock

15.09.2020 - ESS Hameln allgemein

Prüfung geschafft!

Weitere Artikel...