<
2 / 583
>
 
02.02.2021

Neue Lehrer*innen-Tische

Eine Anschaffung vom Sieger-Preisgeld des 2017 gewonnen deutschen Schulpreises!
 
Immer mehr Lehrer*innen klagen über Rückprobleme, da hilft nicht nur der eigens organisierte Lehrer*innen Sport am Freitag!
Ein Stehpult war der erste Gedanke …. Noch ein weiterer Tisch bei einem Besuch von mehr als 25 Schüler*innen in einem Klassenraum, „NEIN“!
Somit bekam Frau Otterstätter vom Haushaltsausschuss die Aufgabe sich auf die Suche nach einem für unsere Zwecke geeignetem Tisch zu machen. Mit Erfolg machte uns eine ortsansässige Firma ein passendes Angebot. In Absprache mit dem Schulbüroleiter Herrn Mügge konnte ein Muster-Erprobungs-Tisch zum Schuljahresende 2020 geliefert werden. Dieser Tisch „wanderte“ dann mehrere Wochen, dank unserer Hausmeister, durch alle drei Standorte unserer Schule. Die Lehrerschaft bekam so die Möglichkeit das gute Stück sitzend, stehend, passend für die individuelle Körpergröße natürlich auch mit Schüler**innengruppen zu erproben.
Lehrer*innen wechseln ihre Positionen mehrfach in einer Unterrichtsstunde und dennoch benötigen sie einen guten Überblick auf die Schüler*innen und auf ihre unterrichtsrelevanten Materialien.
Sicher denken Sie jetzt, „Lehrer*innen haben doch alles auf einem USB-Stick.“ Sicher haben wir diesen immer in der Hosentasche! Wir bieten interaktiven dynamischen medialen Unterricht. Denn jeder Klassenraum verfügt über einen Laptop mit Beamer und W-Lan, aber dennoch benötigt man „Dies und Das“, was einen praxisnahen lebhaften, und damit attraktiven Unterricht ausmacht. Wir Lehrer*innen gehen im Klassenraum rum, stehen und sitzen… somit ist die beste Lösung - ein Stehtisch - der in seiner Höhe schnell verstellbar ist!
Am 19.01.2021, mitten im zweiten Lockdown der Corona Krise, war es dann soweit, die langersehnten mechanisch verstellbaren Lehrertische geliefert.
Einige Tische konnten von den Lehrer*innen und einigen Schüler*innen, der in Szenario B unterrichteten Abschlussklassen, bestaunt und gleich in ihrer Nutzung erprobt und eingesetzt werden.
Wir anderen aus der Schulgemeinschaft freuen uns auf die Zeit nach der Pandemie, auf Unterricht zum „Anfassen“ und im Stehen!
Wir freuen uns einen sinnvollen und langnutzbaren Verwendungszweck für das erhaltenen Sieger-Preisgeld für den Deutschen Schulpreis 2017 gefunden zu haben! Und gleichzeitig etwas für die Nachhaltigkeit und unsere Lehrergesundheit beitragen zu können!