<
44 / 656
>
 
04.12.2021

Schul- und Abteilungsleitung entscheiden

Wer darf nach Dänemark?
 
Für die Doppelqualifikation von Sozialpädagogischer Assistenz und Abitur ist eine mehrwöchige Praktikumszeit eine Gelingensbedingung.
Die Abteilung Berufliches Gymnasium der ESS bietet dazu ein mögliches Auslandspraktikum in den Deutschen Kindergärten Sonderburg/Dänemark an.
Vierzehn Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 11 und 12 haben sich beworben - acht  können im Sommer 2022 fahren.
Frau Grimme und Frau Dr. Schmidt haben per Losentscheid jeweils vier Schüler aus beiden Jahrgängen gezogen, die in Dänemark das Praktikum absolvieren.
Aber keine Angst für die verbleibenden Bewerber gibt es Alternativen.