<
2 / 27
>
 
22.03.2020

Unsere letzte Woche in Kendal/ England

Heute haben wir den Heimweg angetreten, wir sind von Manchester nach Hamburg geflogen und sind jetzt wieder zu Hause.


 
Unsere letzte Woche war sehr durcheinander.  Am Montag konnten wir  (Vanessa und Modestas) noch normal in Kendal arbeiten und zur Schule gehen, aber am Dienstag wurden wir dann aufgrund des Coronaviruses für die restliche Woche nach Hause zur Gastfamilie geschickt.
Wir haben nicht sehr viel unternommen. Zusammen mit Fiona und Jonathan haben wir jeden Abend Rummikub gespielt, Fish und Chips gegessen und wir haben uns das Schloss angeguckt.

Allgemein hieß es,  die restliche Zeit zu genießen :)

AKTUELLES
11.07.2020 - Heilpädagogik und Therapie

HEP, HEP HURRA!!!

10.07.2020 - Berufseinstiegsschule

Wir haben es geschafft!

10.07.2020 - ESS Hameln allgemein

Das Erfolgsmodell KOOP wird erweitert.

Weitere Artikel...





















[headline=1]Finnische Praktikantinnen für 60 Tage in Hamelns Kindergärten
[/headline]

Zwei Studentinnen aus Turku/Finnland machen Praxiserfahrungen



Milla Lehtonen begann am 08.04.2016 ihr Praktikum in der DRK-Kindertagesstätte/Familienzentrum Königstraße und Kaisa Nyberg termingleich in der DRK-Kindertagesstätte, Friedrich-List-Straße. Beide bleiben für 60 Tage in Hameln. Durch das Kultur- und Vergnügungsprogramm führen Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-Selbert-Schule, die ebenfalls ein Praktikum in Turku absolviert haben.