<
19 / 2203
>
 
10.09.2022

Was wollen Lehrer/-innen ohne Schüler/-innen in der Schule?

Fortbildungstag: Alte Muster - neue Lebenswelten
 
Im Rahmen eines gesamtschulischen Fortbildungstages am Donnerstag, 8.9.2022 diskutierte das Kollegium der Elisabeth-Selbert-Schule nach einem Vortrag von Prof. Dr. Schratz, dem Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises und Experte in den Bereichen Leadership und Lernen, über Unterstützungsmöglichkeiten für Lernende, damit diese die Zukunft erfolgreich bewältigen können.
Die Präsentation anhand einer umfangreichen Taskcard gab einen Überblick über die Ergebnisse. Die Fortbildung schloss mit einer Auswertung mit der Fünf-Finger-Methode ab.

Die Versorgung der Lehrkräfte übernahmen Schüler/-innen der Klasse H21b von Frau Linnekuhl. Das Kollegium bedankte sich mit tosendem Applaus für diesen Einsatz.