<
9 / 1819
>
 
13.12.2020

Erasmus Mobilitäten ohne Präsenz!

Die Coronapandemie eröffnet andere Wege des Europaprojektes.
 
Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Das Erasmusmobilitätsprojekt lebt davon, dass unsere Schüler*innen drei bis vier Wochen ein berufsbezogenes Praktikum bei einem unserer Projektpartner absolvieren können oder diese ihre Teilnehmer*innen zu uns nach Hameln schicken. Seit März 2020 sind alle Auslandsaufenthalte über Erasmus gestoppt, ein Starttermin in 2021 ist noch nicht absehbar.

Gemeinsam werden wir diese Zeit überbrücken können. Die Erasmusverantwortlichen der Elisabeth-Selbert-Schule haben einen Weihnachtsgruß verfasst und an die Projektpartner verschickt, um ihre Verbundenheit und Freundschaft zu zeigen.

Europa wird als Verbund diese Pandemiezeit schaffen!

AKTUELLES
15.01.2021 - Sozialpädagogik

Fortbildung zur Digitalisierung

12.01.2021 - ESS Hameln allgemein

„Wie schnell ist die Zeit vergangen …“

12.01.2021 - ESS Hameln allgemein

Neues Gesicht am Langen Wall

Weitere Artikel...