<
13 / 2032
>
 
12.12.2021

„Seifen – Workshop“

Schüler*innen des dritten Ausbildungsjahres der Berufsfachschule Ergotherapie  führen einen Workshop am 10.12.2021 zum Thema „Herstellung von Seife“ durch.
 
Die Schüler*innen der Klasse Ergo 19 befinden sich aktuell im dritten Fachpraktikum des letzten Ausbildungsjahres. In jedem Praktikum gibt es einen Schultag, an dem sich die Klasse zum Austausch trifft und an dem ein Workshop stattfindet, welche neue und interessante Themen beinhaltet, die von den Schüler*innen im Praktikum oder im späteren beruflichen Alltag angewendet werden können.
Unter Wahrung der derzeitigen Hygienevorgaben nutzten die Schüler*innen die schuleigenen Räume der Abteilung für Kosmetik, um dort Seife unter fachlicher Anleitung von Herrn Eden Seife herzustellen.  Vorweg gab Herr Eden eine kurze Einführung in die Thematik der Seifenherstellung.  Dabei gab es erstaunliches zu lernen, z.B. das die ersten Seifen bereits 2500 v. Chr. hergestellt wurden.
Neugierig auf den Prozess geworden, begannen die Schüler*innen dann selber mit der Herstellung. Es wurde Rohseife geschnitten, Duft- und Farbstoffe wurden angemischt.  Blüten, Glitter etc. fanden ebenfalls ihren Weg in die Formen. Bald schon erfüllten Düfte von Pfefferminz, Zitronengras, Rosen und viele mehr die Räume. Seifen entstanden u.a. in der Form von Rosenknospen, Tannenbäumen, Herzen. Die Ergebnisse ließen keine Wünsche offen.
Diese Technik, die schnell gelernt wurde, einen hohen Aufforderungscharakter sowie Handlungsbezug bietet und dabei zu schnellen Ergebnissen führt, soll von vielen der Teilnehmer*innen nun in den Einrichtungen eingesetzt werden. Gleichzeitig entstanden auch noch kleine, handgefertigte Weihnachtspräsente.
Leider ging der Nachmittag mit viel Aktivität, Spaß und Gesprächen viel zu schnell rum.
Wir alle, die Klasse Ergo 19 und ihr Klassenlehrer Hr. Rehberg, die an dem Workshop teilgenommen haben, sagen DANKE unsere Kolleg*innen und insbesondere an Herrn Eden für einen Nachmittag, der in Erinnerung bleiben wird!