<
4 / 1740
>
 
18.05.2020

Unsere Schule nimmt Abschied von Dr. Hans-Jürgen Alpers.

Die Schulgemeinschaft der Elisabeth-Selbert-Schule und der Altschülerverein der Landwirtschaftlichen Lehranstalt trauern um ihren ehemaligen Leiter Herrn Dr. Hans-Jürgen Alpers, der am 08.05.20 im Alter von 89 verstorben ist.
 
Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.

(Dietrich Bonhoeffer)

Dr. Alpers hatte sich am 1.06.1995 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, nachdem er sich 29 Jahre als Schulleiter engagiert für die Belange der Schule eingesetzt hat. Seine Tätigkeit begann 1966 als Schulleiter der Landwirtschaftlichen Lehranstalt. Maßgeblich war er an der Zusammenlegung der Schule für Frauenberufe und der Landwirtschaftlichen Lehranstalt zur Lehranstalt für Hauswirtschaft, Agrarwirtschaft und Sozialpädagogik beteiligt. 

Seine starke Persönlichkeit und sein großes Engagement hat die Schule, die Schülerinnen und Schüler, sowie das Kollegium nachhaltig geprägt.
Sein besonderer Einsatz galt dem landwirtschaftlichen Zweig unserer Schule und viele ehemalige Absolventen haben ihn als wertschätzenden Begleiter ihrer Ausbildung und als kompetenten Direktor erleben dürfen. Seine Spuren sind weiterhin nachhaltig sichtbar im Leben und Wirken unserer Schulgemeinschaft.

Dr. Alpers ist uns als ein Schulleiter in Erinnerung, zu seiner Schule, die jetzt die Elisabeth-Selbert-Schule ist. Er hielt immer zur Schule Kontakt.
Wir werden ihn immer in bester Erinnerung behalten und blicken in Dankbarkeit und aufrichtiger Trauer zurück.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.


Kollegium der Elisabeth-Selbert-Schule und der  Altschülerverein der Landwirtschaftlichen Lehranstalt

AKTUELLES