<
18 / 2600
>
 
12.03.2024

Nach dem Auslandsbesuch ist vor dem Auslandsbesuch

Die Informationen zum nächsten Austausch in drei Ländern startete
 
Am vergangenen Freitag und Montag, 11.03.2024 berichteten Schüler*innen
und Lehrkräfte zu Möglichkeiten der Erasmusmobilitäten im Herbst 2024. Es besteht die Möglichkeit sich für vier Wochen in Bulgarien, Finnland und Norwegen zu bewerben. Dieses Angebot besteht für die Ausbildung zur Erzieherin /zum Erzieher in der FSP I und II. Verpasste Inhalte im Unterricht werden so eingeteilt, dass sie gut nachzuholen sind. Die ehemaligen Nutzer*innen berichteten lebendig und begeistert und ermutigen alle, sich auf jeden Fall zu bewerben, denn so eine Reise und das Arbeiten im Ausland schafft Toleranz, Selbstbewusstsein und macht viel Spaß. Die Kosten werden über Erasmus getragen und ein Taschengeld bleibt meistens auch noch übrig.