<
2324 / 2600
>
 
24.02.2015

Gemeinsames Frühstück im Senior-Schläger-Haus

Seit 1997 wird von fast allen Hamelner Kirchengemeinden und dem Civitan Club das Obdachlosenfrühstück im Winterhalbjahr angeboten.
 
Freiwillige bereiten dabei jeden Werktag ab 7.00 Uhr ein abwechslungsreiches Frühstück mit von der Bäckerei Pernath gespendeten Brötchen für innerlich und äußerlich obdachlose Menschen vor.

In der letzten Woche halfen auch vier Schülerinnen der Elisabeth-Selbert-Schule mit Frau Schmidt bei der Zubereitung des Frühstücks. Anschließend tranken sie gemeinsam mit Obdachlosen Kaffee in den Räumen des Senior-Schläger-Hauses. „Erstaunt war ich über den Gesprächsbedarf der Menschen,“ so eine der Schülerinnen. Frau Schmidt hingegen war erfreut über das Fehlen jeglicher Berührungsängste der Schülerinnen gegenüber den „Brüdern von der Landstraße“, die am Rand der Gesellschaft stehen – das ist wahrlich „gelebte Humanität“.