<
82 / 1501
>
 
09.05.2019

Ciao Firenze – Eine Woche Florenz durch Erasmus +

Vom 5.5. – 11.5.2019 sind wir in Florenz durch Erasmus+ - Soft skills for strong teachers
 
Nachdem Florenz uns am Sonntag mit viel Regen und Kälte empfangen hat, wurde das Wetter von Tag zu Tag besser und zeigte sich typisch italienisch, zumindest was die Sonne angeht. In der „teacher academy“ von Europass wurden wir herzlich von unserer Kursleiterin Cristina begrüßt und unsere Gruppe ist schnell zusammengewachsen. Auch im Kurs werden italienische Element eingebaut, um unser Hauptthema „Soft skills for strong teachers“ umzusetzen. Nachdem zunächst in Gruppen als Teambuilding Maßnahme Spaghetti-Türme gebaut wurden (Marshmallow-Challenge) und ein Bewusstsein für bereits vorhandene Soft skills geschaffen wurde, haben wir uns mit möglichen Übungen zum aktiven Zuhören auseinandergesetzt. Unsere Kreativität wurde gefördert, indem wir in Gruppen kreatives Schreiben trainiert sowie den „flow“ durch Konzentrationsübungen gefunden haben.
Auch die kulinarischen und kulturellen Highlights der Stadt gehen natürlich nicht an uns vorbei. Diverse Stadtführungen bestätigten die gängige Meinung der Italiener, dass Florenz die schönste Stadt der Welt sei. Die interessante Kunst, die Kultur und die Kneipen sind fußläufig erreichbar und laden zum Verweilen ein. Wir sind gespannt wie die Woche weiter geht und senden herzliche Grüße aus Florenz.


Franziska Rempel und Lea Cramer