<
46 / 2009
>
 
05.10.2021

Kultur oder Primark?

Junge Frauen setzen Prioritäten
 
Montag, 13:00 Uhr: der Schulbus der Elisabeth-Selbert-Schule macht es möglich, dass ich mit fünf jungen Frauen aus Tschechien nach Hannover fahren kann.
Dort angekommen zieht es uns in die Altstadt von Hannover, die Marktkirche, der Ballhof, die Nanas am Leineufer, die Knochenhauerstraße… - aber – wo ist Primark?
Zwei Stunden habe ich die Mädels alleine durch die City ziehen lassen, das Ergebnis war eindeutig: zwei Mädels einer Berufsgruppe kamen ohne Tüten, aber mit vielen Fotos von der Innenstadt im Gepäck, zum Treffpunkt. Drei Mädels hatten so viele Tüten, dass die kleine Ladefläche des Schulbulli kaum zu schließen war.