<
16 / 288
>
 
14.11.2023

"Nie wieder" ist jetzt!

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Religionskurse Jg. 11 des Beruflichen Gymnasiums der Elisabeth-Selbert-Schule putzten am Gedenktag der Reichspogromnacht einen Großteil der in der Innenstadt verlegten Stolpersteine.
 

Zum Gedenken an die Hamelner Bürgerinnen und Bürger, deren Gräber keiner kennt, legten sie zudem Rosen nieder. Außerdem wurden die vom Hamelner Historiker Bernhard Gelderblom recherchierten Lebensgeschichten verlesen.

"Hier wurde ja eine ganze Familie verschleppt", "Eines der Opfer war erst 16 Jahre alt, so alt wie wir jetzt", so die Gespräche der Schülerinnen und Schüler untereinander. Sie sind sich sicher, nie wieder Stolpersteine unbeachtet zu lassen und einig in der Versicherung: "Nie wieder darf derartiges Unrecht geschehen, dafür wollen wir uns einsetzen."
TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden