<
100 / 482
>
 
21.02.2018

Gemeinsam sportlich sein ....

Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule und der Sprachförderklassen haben gemeinsam Sport. Dabei werden auch unterschiedliche Lebenswelten wahrgenommen.
 
Die Schülerinnen und Schüler aus der Fachoberschule und aus den Sprachförderklassen werden an der Elisabeth-Selbert-Schule in diesem Schuljahr 2017- 2018 teilweise kooperativ von den beiden Sportlehrkräften Fr. Häsler und Fr. Bertelmann unterrichtet. Dies bringt nicht nur unterschiedliche Kulturen sondern auch die verschiedenen innerschulischen Standorte (Langer Wall und Thibautstraße) näher zusammen. In einzelnen Phasen des Unterrichts bietet sich das gemeinsame Sporttreiben besonders an. Beispielsweise in der Erwärmung, welche von den Schülerinnen und Schülern der Fachoberschule vorbereitet wird (s. Bild) aber auch in spielerischen Phasen (Collage). Hierbei steht der Spaß deutlich im Vordergrund und spiegelt sich in der Motivation aller Beteiligten wieder.