<
310 / 605
>
 
25.11.2016

Integrationspreis geht an die ESS

Ein Ausdruck von Offenheit - 2016 erhält die Elisabeth-Selbert-Schule den Integrationspreis in der Kategorie Schule.
 
Die Elisabeth-Selbert-Schule   erhielt letzten Donnerstag den Integrationspreis  2016 vom  Migrationsrat  des Landkreises Hameln-Pyrmont in der Kategorie Schule. Der Landrat Tjark Bartels eröffnete diese Veranstaltung  und machte in seiner Rede deutlich, wie wichtig eine offene und friedfertige Gesellschaft ist.
Wir wurden ausgezeichnet  für unser Konzept  der Integration der jungen Flüchtlinge an unserer Schule. Damit wurde unsere gute Arbeit vom Migrationsrat wertgeschätzt.  Fr. Grimme, Fr. Roick-Graf, Herr Özdemir und ich haben den Preis entgegengenommen. Es war sehr passend, dass ein Schüler aus der SF3  musizierte und dazu sang. Wir haben uns sehr gefreut. Vielen Dank an die zahlreichen Kollegen und Kolleginnen, die dies ermöglicht haben.