<
4 / 124
>
 
25.02.2021

Erfolg beim bpb-Schülerwettbewerb!

Beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat die Klasse, unterstützt durch ihren Politiklehrer Stefan Rosenkranz, 250€ gewonnen.
 
Herzlichen Glückwunsch an die einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege (PA20). Beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat die Klasse, unterstützt durch ihren Politiklehrer Stefan Rosenkranz, 250€ gewonnen.
In ihrem Projekt „Wohnen – ein Luxusgut“ hat sich die Klasse über viele Wochen intensiv mit den Problemen des Wohnungsmarkts auseinandergesetzt.
Aufgrund der hohen Corona-Zahlen im Dezember konnten geplante Expert*innen-Interviews leider nicht stattfinden. Doch die Schüler*innen ließen sich nicht unterkriegen. Sie recherchierten auf eigene Faust und haben sich in die Perspektiven unterschiedlicher Akteure im Bereich Wohnen hineinversetzt. Sie haben Bauberichte und Websites gewälzt, um herauszufinden wie der Mangel an Wohnraum wohl aus Sicht der Stadtverwaltung, einer Wohnungsbaugesellschaft und eines selbstverwalteten Wohnprojektes behoben werden könnte. Herausgekommen sind kurze fiktive Interviews im Messenger-Stil, die der Klasse ihren Erfolg gesichert haben.
Ergänzt um kurze Film- und Tonsequenzen entstand am Ende eine interessante Multimediapräsentation, die offensichtlich auch die Wertschätzung der Preisjury der Bundeszentrale für politische Bildung gefunden hat. Nach den zehn Hauptpreisen konnten sich nur 50 der insgesamt etwas über 300 ausgezeichneten Projekte in ganz Deutschland, wie die PA20, über ein Preisgeld von 250€ freuen. Allen Preisträger*innen in Deutschland und natürlich ganz besonders unserer einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, gratulieren wir ganz herzlich.
Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs passt perfekt zu dieser Klasse: „Machen ist wie wollen – nur krasser!“

Link zum Film: https://youtu.be/2OeRvDgmrIg
TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden