Dreijährige Berufsfachschule Physiotherapie


Hier finden Sie Informationen zum Bildungsgang Physiotherapie, diese dreijährige Ausbildung bieten wir im Schuljahr 2021/2022 neu an.



Die Ausbildung von Physiotherapeutinnen und -therapeuten hat das Ziel, Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Lebenssituationen in ihrer Bewegungsfähigkeit zu fördern und dadurch eine Reintegration in das tägliche Leben wieder herzustellen.

Die Ausbildung soll entsprechend der Aufgabenstellung des Berufs insbesondere dazu befähigen, durch Anwenden geeigneter Verfahren der Physiotherapie in Prävention, kurativer Medizin, Rehabilitation und im Kurwesen Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funktionen im somatischen und psychischen Bereich  zu geben und bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinderungen Ersatzfunktionen zu schulen (§ 8 MPhG).

Hier sehen Sie den Flyer der Berufsfachschule Physiotherapie.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Realschulabschluss
  • oder eine gleichwertige Ausbildung
  • oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
  • oder eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.


Ausbildung


Die Ausbildung dauert drei Jahre und besteht aus
  • theoretischem und praktischem Unterricht im Umfang von 2900 Stunden und
  • einer praktischen Ausbildung im Umfang von 1600 Stunden.


Dauer

3 Jahre

Abschlüsse und Berechtigungen


Die Schüler*innen der Berufsfachschule Physiotherapie erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Berufsfachschule die Urkunde mit der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung "Physiotherapeutin/ Physiotherapeut" unter der Voraussetzung, dass die Bestimmungen des geltenden Berufsgesetzes - Gesetz über die Berufe in der Physiotherapie (Masseur- und Physiotherapeutengesetz - MPhG) vom 26.5.1994 mit Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten (PhysTh-APrV) vom 6.12.1994 erfüllt sind.


Anmeldung und Anmeldefrist


Die Anmeldungen richten Sie bitte an die Elisabeth-Selbert-Schule. Hier können Sie das aktuelle Anmeldeformular herunterladen.

Bitte fügen Sie der formlosen schriftlichen Bewerbung folgende Unterlagen bei:
  • Anmeldeformular
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie des Realschulabschlusses oder den Nachweis über eine gleichwertige Ausbildung
  • Ein ärztliches Zeugnis, welches bescheinigt, dass keine Bedenken gegen die Ausbildung zur Physiotherapeutin/ zum Physiotherapeuten bestehen, dies soll  nicht älter als ein halbes Jahr sein.
  • Rückumschlag, ein mit 1,55 € frankierter, an Sie selbst adressierter Briefumschlag Größe DIN A 5.


Ausbildung am Standort


Langer Wall 2
31785 Hameln

Tel.: 0 51 51/93 78 - 83
Fax: 0 51 51/93 78-50


Ihre Ansprechpartnerin

Abteilung Heilerziehungspflege und therapeutische Berufe

Heike. v. d. Fecht
Langer Wall 2
31785 Hameln

Tel.: 05151/ 9378-62
E-Mail: heike.v.d.fecht@ess-hameln.de
TERMINE
keine Veranstaltungen vorhanden