Blutspenden von Schülern und Lehrern


Die Vampire kommen regelmäßig einmal Anfang des Jahres in der letzten Woche im Januar zur Elisabeth-Selbert-Schule.
Dieser wiederkehrende Termin ist fest im Terminplan verankert  und wird kontinuierlich mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) organisiert.

Die Vampire kommen …

Jedes Jahr findet an der Elisabeth-Selbert- Schule der Blutspendetermin statt.
Durch fleißige Hände aus der Gastronomie, Hauswirtschaft und Pflege können wir immer auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Jedes Jahr können wir bis zu 130 Spender verzeichnen und davon ca. 80 Erstspender. darauf sind wir besonders stolz. Die Schüler/innen aus der Pflege betreuen die Spender professionell. Nach der Spende erwartet den Spendern eine kulinarische Überraschung.

Blutspendetermin 2019

Wir freuen uns auf Sie am 29.01.2019, Standort Münsterkrichhof.

Blutspendetermin 2018

Am Dienstag, 30.01.2018 waren 125 Spender und 89 Erstspender bei der Blutspende. Was für ein schönes Ergebnis!


Blutspendetermin 2017

Am 24 Januar 2017 hatte das DRK -Team gemeinsam mit der Elisabeth-Selbert-Schule am Münster zum Blutspenden aufgerufen. Wieder kamen mutige und entschlossene Schüler zum Spenden und 53 SuS haben sogar eine Typesierung von Knochenmark zugestimmt. Insgesamt konnten wir 108 Blutspender verzeichnen.

Blutspendetermin 2016



Blutspendetermin 2015

Auch am 27.01.2015 spendeten viele Schüler und Schülerinnen sowie Lehrkräfte ihr Blut.


Blutspendetermin 2014

Am 20.1.14 fand der Blutspendetermin statt. Wieder unterstützten SchülerInnen der Hauswirtschaft und der Pflege das Rote Kreuz.


Blutspendetermin 2012

Am 24.01.2012 haben 153 Schüler und Lehrer am Standort Münsterkirchhof der ESS Blut gespendet. Unter ihnen waren 93 Erstspender. Von 9:00 – 14:00 Uhr hat das Deutsche Rote Kreuz Schwerstarbeit geleistet. Die Klasse BFRPAa vom Standort Thibautstraße haben das DRK tatkräftig unterstützt.
Zur Stärkung gab es ein reichhaltiges Buffet, das von der Gastronomie Hauswirtschaftsklasse vom Münsterkirchhof, mit den Lehrern, Frau Kolbe, Frau Fanslau und Frau Albrecht vorbereitet wurden.
Trotz etwas Angst vor den Vampiren haben sich eine Menge Leute getraut ihr Blut für einen guten Zweck zu spenden.

AKTUELLES
18.10.2020 - Agrarwirtschaft

Herbstimpressionen

10.10.2020 - Region des Lernens

Bildung gut finden!

Weitere Artikel...